Mehrfach Gold auf der Süddeutschen Meisterschaft im BJJ

Am 15./16. Juli standen wieder einmal die Süddeutschen Meisterschaften im Brazilian Jiu Jitsu an. Vereint mit unseren Freunden und Trainingskollegen aus pforzheim fuhren wir mit über ein Dutzend Startern nach Ulm zu den so genannten Southside Battle Trials. Dieses Turnier war ehemals unter dem Namen „Süddeutsche Meisterschaft“ bekannt.

Veranstalter war der Brazilian Jiu Jitsu Bund Deutschland. Gut 150 Teilnehmer waren gekommen. Dieses Turnier gilt als Qualifikationswettkampf für die Deutsche Meisterschaft im Brazilian Jiu Jitsu. Wer an zwei Turnieren dieser Art teilnimmt und unter die besten vier Wettkämpfer seiner Klasse kommt, hat Anspruch darauf, bei der offiziellen Deutschen Meisterschaft im Dezember in Aschaffenburg teilzunehmen.

Diesem Ziel sind einige unserer Starter näher gekommen, denn wir haben einige Medaillenträger in unseren Reihen zu vermelden:

Tarik Bouhraoua (Blaugurt in der Bildmitte):
Gold NoGi – 73,5 kg
Silber Gi – 76 kg

Paulina Nujic (Weißgurt)
Bronze Gi – 64 kg

Karim El Kadi (Weißgurt):
Gold NoGi -67.5 kg

Herzlichen Glückwunsch den Siegern und Teilnehmern und viel Erfolg bei dem Projekt Deutsche Meisterschaft 2017.

 

Source: KONGS

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.