Szabolcs Fekete gewinnt in Ungarn

Szabolcs Fekete hat sich wieder einmal in seine Heimat Ungarn aufgemacht und dort gezeigt, dass er seine Kampfsportart, die er zuerst erlernt, nicht vergessen hat. Szabolcs startete in einem Newaza-Judo-Wettkampf, der in Baja, der ungarischen Partnerstadt von Waiblingen stattfand. Bei diesem Wettkampftypus wird der Schwerpunkt auf den Bodenkampf gelegt. In diesem Wettkampf zeigte Szabolcs, dass er in beiden Disziplinen gut geschult ist.

Dort belegte er in der Klasse bis 94 Kilogramm den ersten Platz. Mit Gold machte er sich also auf die Heimreise nach Deutschland auf. Das Team vom Kong’s Gym Stuttgart beglückwünscht seinen Sportler zu dieser Leistung und freut sich darüber, dass sein Vertreter auch im Ausland antritt.

Source: KONGS

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.