Paris Open 2017: 5 Kämpfer 5 Medaillen

Am Freitag machte sich ein eine kleine Gruppe von Wettkämpfern vom Ostalber und Stuttgarter Kong`s Gym auf den Weg auf die IBJJF Paris Open nach Frankreich. Am Samstag konnte sich Predrag Arsenic (Bild in der Mitte) bei den Braungurten Master 2 die Goldmedallie in seiner Gewichtsklasse erkämpfen. Einen seiner Gegner konnte er durch seinen uns allen bekannten Signature Move zur Aufgabe zwingen: Dem Crosschoke aus dem Kneeslice Pass!

Kongs-Gym-Ostalb-Trainer Markus Plieninger (im Bild unten in der Mitte) holte Silber in der Gewichtsklasse und Bronze in der offenen Klasse bei den Braungurten Master 1. Am Sonntag holte sich unser Youngster Ivan „Ibiza“ Josip Vukšić (unten im rechten Bild zu sehen) Silber bei den Weißgurten in der Erwachsenenklasse, nachdem er erst vor ein paar Wochen deutscher Meister in derselben Gewichtsklasse wurde.

Paul Platner (ganz links im Bild) holte sich mit überragender Dominanz Gold bei den Weißgurten Master 1. Kevin Sajjadi kämpfte stark bis ins Viertelfinale, verlor diesen jedoch knapp mit einem Vorteil für seinen Kontrahenten. Somit holten wir bei fünf Startern fünf Medaillen. Die harte Arbeit zahlt sich aus und wir sind überaus stolz auf unsere Wettkämpfer!

Hier ist unser Wettkampfteam vor dem weltbekannten pariser Louvre zu sehen.

 

Source: KONGS

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.