Nach über einem Jahr Pause kehrte Kong`s-Gym-Pforzheim-Trainer Sascha Sharma am 29. Juni wieder in den Käfig zurück. Er debütierte bei der größten deutschen Mixed-Martial-Arts-Veranstaltungsserie, der German MMA Championship (kurz GMC). Übertragen wurde das Event live im Internet auf ranfighting.de und in der Zusammenfassung auf ProSiebenMaxx. Mit ihm mitgereist war Kong`s-Gym-Stuttgart-Cheftrainer Oliver Maier, sowie seine Teamkollegen Aaron Olf und Anna Marcinowski.

Sascha Sharma siegt bei GMC 20 in Berlin einstimmig nach Punkten über den Paderborner Can Aslaner live auf ranfigting.de

Auch einige Pforzheimer Mitglieder machten sich mit auf den Weg nach Berlin um Sascha zu unterstützen. Bereits am Freitag gab es ein Interview und Pressegespräch zu dem Event. Die öffentliche Waage fand am Vortag des Kampfes statt. Sascha stieg vor 2.000 Zuschauern in den Käfig, der im Berliner Tempodrom aufgebaut wurde. Sein Gegner war der Paderborner Federgewichtler Can Aslaner, von den Paderborn Wombats.

Sascha zusammen mit dem Veranstalter und weiteren Kämpfern im Pressegespräch vor dem Event

Aslaner ist ein deutscher Top-10-Kämpfer, der bereits einige Male bei GMC gekämpft hat und bis dato eine Bilanz von 6-1 vorwies. Beide Kämpfer trafen sich im Federgewichtslimit bis 66 Kilogramm in einem Duell über 3×5 Min. Im Verlauf des Kampfes brachte Sascha seinen Gegner immer gleich zu Rundenbeginn zu Boden kämpfte aus der Oberlage. Er brachte Faust- und Ellenbogenstöße ins Ziel und gewann jede Runde dominant.

Auch einige Pforzheimer Teamkollegen haben sich auf den Weg ins Tempodrom zur Unterstützung aufgemacht

In der Mitte der zweiten Runde kam es beinahe zum Abbruch des Kampfes durch den Ringrichter. Das Duell ging dann aber doch über die ganze Distanz. Sascha wurde im Anschluss zum einstimmigen Punktsieger ernannt. Mit diesem Sieg baut Sascha nun seine internationale Bilanz auf 16 Siegen und 6 Niederlagen aus und ist eines der Top-Federgewichte im deutschen Raum.

Sascha kurz nach der Waage am Freitag. Er erbrachte das Gewichtslimit von 66,2 Kilogramm ohne Probleme